PinkCupid Anmeldung
PinkCupid Nachrichten
PinkCupid Profil

Unser Testbericht

800.000 User erwarten dich auf der Dating-Plattform PinkCupid. Dies spricht für eine große Auswahl an Frauen, die du kennenlernen und daten kannst. Doch sind hier wirklich ausreichend User online? Wie steht es um die Echtheit der Mitglieder? PinkCupid bietet dir als nicht zahlender User eine breite Palette an Features an, die du nutzen kannst. Aber kannst du auch kostenfrei Kommunizieren? Wir haben PinkCupid ausführlich für dich getestet. In unserem Testbericht erfährst du alles über die lesbische Datingplattform und Antworten auf all deine Fragen. Finde für dich heraus, ob PinkCupid die richtige Dating-Seite ist, um Frauen kennenzulernen.

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder
30.000 aus Österreich
Mitgliederaktivität
1.600 tägliche Logins
Geschlechterverteilung
100 %
0 %
  • PinkCupid ist eine reine Frauenseite
  • Zu jeder Tageszeit sind bis zu 200 User online
  • Aufgrund von strengen Kontrollen sind nur sehr wenige Fake-User aktiv
  • Täglich 1600 Logins
  • Die meisten User geben viele Infos in ihrem Profil preis

Bei der Plattform PinkCupid handelt es sich um eine Seite für lesbische Frauen, daher sind hier natürlich keine Männer zu finden. Die Anzahl der User, die gerade online sind, liegt bei maximal 200. Den aktuellen Onlinestatus kannst du in den Suchergebnissen sehen. Frauen in allen Altersklassen nutzen PinkCupid, um nach der großen Liebe zu suchen. Ein sehr positiver Punkt ist, dass du hier kaum Fake-User findest, da der Support die Profile sehr streng kontrolliert und diese, sobald der Verdacht eines Fakes besteht, gelöscht werden. Die Mehrzahl der User hat, wie von PinkCupid vorgegeben, mehrere Profilbilder. Diese müssen den Richtlinien entsprechen und werden ebenfalls vor der Veröffentlichung vom Support kontrolliert. Die Profile werden von den meisten Usern größtenteils ausgefüllt. So kannst du dir ein sehr gutes Bild über jedes Mitglied machen und entscheiden, ob die andere Frau zu dir passt oder nicht.

Anmeldeprozess

PinkCupid Anmeldung
  • Anmeldung sehr schnell möglich
  • Du kannst zwischen der Anmeldung per E-Mail-Adresse oder Facebook wählen
  • Nur wenige persönliche Daten werden benötigt
  • Fotos und Profilinformationen können später ausgefüllt werden
  • Nach der Anmeldung siehst du direkt User, die zu dir passen könnten

Die Anmeldung auf der Plattform bereits nach zwei bis drei Minuten erledigt. Hier hast du die Möglichkeit, dich per E-Mail-Adresse oder Facebook anzumelden. Entscheidest du dich für Facebook-Variante, werden E-Mail-Adresse, Geburtstag, Wohnort und Fotos übernommen. PinkCupid postet jedoch nie auf deiner Pinnwand. Eine Verifizierung der E-Mail-Adresse ist in keinem Fall notwendig. Nach der Anmeldung kannst du direkt andere User sehen, die dir vorgeschlagen werden. Das Profil musst  du nicht direkt ausfüllen. Jedoch ist es ratsam, dass du dies möglichst schnell machst, da sonst die Gefahr besteht, dass dein Profil vom Support gelöscht wird. Hast du keine Zeit, kannst du dies durch das Einreichen eines Ausweisdokuments verhindern. Somit ist deine Identität bestätigt und du kannst ganz entspannt dein Profil ausfüllen, wenn du Zeit dafür hast.

Kontaktaufnahme

PinkCupid Nachrichten
  • Nutze CupidTags, um User zu entdecken, die die gleiche Interessen haben
  • Durch Likes kannst du kostenlos dein Interesse bekunden
  • Nachrichten können nur gelesen werden, wenn diese von Premium-Usern kommen oder du selber Premium-User bist
  • Möchtest du einem User keinen Kontakt haben, kannst du diesen sperren

Hast du eine kostenfreie Mitgliedschaft, kannst du dein Interesse über Likes bekunden. Dies ist für alle Mitglieder kostenlos. Zum Nachrichten versenden benötigst du eine Premium-Mitgliedschaft. Denn nur dann kann der andere User deine Nachricht lesen und beantworten. Möchtest du User finden, die zu dir passen und gleiche Interessen teilen, kannst du in deinem Profil CupidTags angeben und über diese dann andere User mit den gleichen Tags suchen. Der Suchfilter hilft dir dabei, die Mitglieder, die du sehen möchtest anzuzeigen. Hier kannst du das Alter, den Wohnort, Land und Onlinestatus auswählen. So siehst du nur die User, die für dich infrage kommen. Belästigt ein User, kannst du diesen sperren und somit ist keine Kontaktaufnahme mehr möglich.

PinkCupid kostenlos testen

Profilinformationen

PinkCupid Profil
  • Die Profile können sehr detailliert ausgefüllt werden
  • Jeder User kann bis zu fünf Fotos hochladen
  • Die Fotos werden nach dem Upload innerhalb von 24 Stunden überprüft
  • Auf dem Profil eines anderen Users kannst du anhand eines roten oder grünen Balkens erkennen, wie gut ihr zusammenpasst
  • Im Profil kannst du persönliche Infos und Wünsche, die du für deine Partnerin hast, angeben

    PinkCupid bietet den Usern die Möglichkeit das eigene Profil sehr umfangreich auszufüllen. Hier können einige Fragen über dich selber und über die Vorstellungen der Partnerin beantwortet werden. Einige Angaben sind Pflicht und müssen von jedem User ausgefüllt werden. Nur so kannst du sehen, wie gut ihr anhand eurer eigenen Angaben zusammenpasst. Die meisten User haben den größten Teil des Profils ausgefüllt und vermitteln dir so ein erstes Bild über die Person. Du wirst aufgefordert mindestens drei bis maximal fünf Fotos von dir hochzuladen. Die Bilder müssen den Richtlinien entsprechen und das Gesicht abbilden, zudem dürfen diese nicht pornografisch sein. Ein weiterer praktischer Punkt ist, dass du sehen kannst, wann der User das letzte Mal online war.

    App

    PinkCupid App
    • Die App ist für Android und iOS verfügbar
    • Kostenloser Download
    • Nicht alle Features, die du auf der Website findest, sind in der App verfügbar
    • Ideal, um von unterwegs Nachrichten abzurufen und zu beantworten
    • Einfacher Aufbau

    Die praktische PinkCupid App kannst du im App Store und Google Play Store kostenlos downloaden. So bist du auch unterwegs immer erreichbar. Die App hat den Vorteil, dass du hier nach der Anmeldung die ersten 24 Stunden kostenlos chatten kannst. Anschließend sind die Preise dieselben wie auf der Website. In der App fehlen einige Funktionen, die du auf der mobilen Website aber finden kannst.
    Der Aufbau der App ist einfach, übersichtlich und sinnvoll, wenn du viel unterwegs bist.

    Praxistest

    PinkCupid hat sich im Test als gute und praktische Seite erwiesen, wenn du andere Frauen aus aller Welt kennenlernen möchtest. Die Anmeldung ist wirklich einfach und in nur wenigen Momenten erledigt. Jedoch ist es sinnvoll, nach der Anmeldung das Profil per Ausweis zu verifizieren oder dieses komplett auszufüllen - ansonsten besteht die Gefahr der Löschung. Alle Frauen sind hier sehr kommunikativ, da jedoch zur gleichen Zeit immer eher wenige User online sind, kommt es häufig zu einer langen Wartezeit nach dem Versenden einer Nachricht. PinkCupid bietet praktische Features, wie die CupidTags oder Likes an. So kannst du Frauen mit ähnlichen Interessen kennenlernen und dein Interesse mitteilen. Auch die Suchfilter ermöglichen eine detaillierte Auflistung der zu dir passenden User. PinkCupid ist auf jeden Fall eine gute Plattform, um lesbische Frauen kennenzulernen.

    Das Design

    Die praktische PinkCupid App kannst du im App Store und Google Play Store kostenlos downloaden. So bist du auch unterwegs immer erreichbar. Die App hat den Vorteil, dass du hier nach der Anmeldung die ersten 24 Stunden kostenlos chatten kannst. Anschließend sind die Preise dieselben wie auf der Website. In der App fehlen einige Funktionen, die du auf der mobilen Website aber finden kannst.
    Der Aufbau der App ist einfach, übersichtlich und sinnvoll, wenn du viel unterwegs bist.

    PinkCupid Kosten und Preise

    Kostenlose Services
    Kostenpflichtige Services
    • Nachrichten von allen Usern lesen
    • Anonymes surfen
    • Werbefrei
    • Profil erscheint in der Suche weiter oben
    • Profil hervorheben
    • Übersetzungsfunktion für Nachrichten in anderen Sprachen
    Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
    Preise Platin-Mitgliedschaft
    1 Monat34,98 EUR / Monat34,98 EUR
    3 Monate23,33 EUR / Monat69,99 EUR
    12 Monate11,67 EUR / Monat139,99 EUR
    Preise Gold-Mitgliedschaft
    1 Monat29,98 EUR / Monat29,98 EUR
    3 Monate19,99 EUR / Monat59,98 EUR
    12 Monate10,00 EUR / Monat119,98 EUR

    Ist PinkCupid teuer oder günstig?

    Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist PinkCupid im oberen Mittelfeld.
    Jetzt kostenlos ausprobieren

    PinkCupid Preise
    Zahlungsmöglichkeiten
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • GiroPay
    • Paysafecard
    • Sofortüberweisung
    Diskretion der Zahlung
    • Eine Zahlung ohne die Angabe des Namens ist nicht möglich

    Besonderheiten

    CupidTags

    Die CupidTags werden als # angegeben und können Interessen und ähnliches angeben. Über das Anklicken der Tags werden dir User angezeigt, die dieselben Interessen teilen.

    Favoritenliste

    Fügst du User zu der Liste hinzu, kannst du diese jederzeit hier finden.

    Likes

    Über die Like-Funktion, kannst du den Usern kostenlos dein Interesse mitteilen.

    Unsere Bewertung

    Anmeldeprozess: 4,0 / 5
    Kontaktaufnahme: 2,0 / 5
    Profilinformationen: 4,0 / 5
    App: 3,0 / 5
    Praxistest: 3,0 / 5

    Fazit unseres Testredakteurs

    SingleBoerse.at Autor Chris Pleines
    Die Plattform PinkCupid bietet dir die Möglichkeit Frauen kennenzulernen. Die Auswahl ist hier bei 800.000 Usern sehr groß, jedoch sind weltweit zu jeder Tageszeit immer nur maximal 200 User online. Daher kann es sein, dass du relativ lange auf eine Antwort warten musst. Der große Vorteil hier ist, dass du auch als Standard-User viele kostenlose Features nutzen kannst. In der App kannst du sogar die ersten 24 Stunden kostenlos chatten. Anschließend kannst du nur auf Nachrichten antworten, wenn der andere User eine Premium-Mitgliedschaft hat, jedoch hast du die Möglichkeit dein Interesse über Likes zu bekunden. Eine weitere praktische Funktion ist die Favoriten-Liste. So kannst du alle für dich interessanten User im Blick behalten und deren Profile jederzeit ansehen. Im Großen und Ganzen ist PinkCupid eine gute Adresse, um andere Frauen kennenzulernen.
    PinkCupid kostenlos testen

    FAQ

    Konto

    Wie viele Fotos kann ich auf PinkCupid hochladen und was muss ich beachten?

    Du kannst bis zu fünf Bilder hochladen. Diese werden vom Support kontrolliert und sollte dein Gesicht zeigen und Nacktheit vermeiden.

    Mein Account wurde kurz nach der Anmeldung wieder gelöscht. Warum ist das passiert?

    PinkCupid kontrollier alle neuen User sehr genau und wenn der Anschein entsteht, dass es sich aufgrund von fehlenden Bildern oder Informationen um ein Fake-Profil handelt, wird das Profil gelöscht.

    Mein Account wurde von PinkCupid gelöscht, was kann ich jetzt machen?

    Wurde der Account gelöscht, kannst du über die dort angegebene E-Mal-Adresse den Support kontaktieren. Dieser fordert dann ein Ausweisdokument, um deine Identität zu bestätigen. Dein Profil wird dann wiederhergestellt und du kannst die Seite wieder vollständig nutzen.

    Kann ich meinen PinkCupid Account löschen?

    Ja, oben rechts kannst du das Menü öffnen, hier findest du ein Fenster, welches dich zu den Einstellungen führt. Das Profil kannst du durch Eingabe des Passworts löschen. Möchtest du das Profil wiederherstellen, kannst du den Support kontaktieren.

    Benutzerfreundlichkeit

    Kann ich einen anderen User blockieren, damit dieser mich nicht mehr kontaktieren kann?

    Ja, über das jeweilige Profil kannst du den User sperren und gegebenenfalls bei einem Verstoß melden.

    Kann ich die Benachrichtigungen, die ich per E-Mail erhalte abstellen?

    Ja, PinkCupid ermöglicht dir, die Benachrichtigungseinstellungen selber anzupassen. Dies kannst du über die allgemeinen Einstellungen machen.

    Kann ich sehen, wenn ein anderer User sein Profil verifiziert hat?

    Ja, rechts unten am Profilbild erscheint ein Symbol, wenn der andere User sein Bild verifiziert hat.

    Kosten

    Ist PinkCupid eine kostenlose Plattform?

    Die Plattform bietet dir einige kostenlose Features an, möchtest du jedoch Nachrichten versenden, musst du eine Platin- oder Gold-Mitgliedschaft abschließen.

    kostenlose Funktion

    Kann ich Nachrichten von Usern aus anderen Ländern automatisch übersetzen?

    Nein, hierzu benötigst du die Premium-Funktion. Hast du diese nicht, kannst du Nachrichten ganz einfach kopieren und beispielsweise über Google Translate übersetzen.

    Sicherheit

    Wie soll ich vorgehen, wenn ich auf PinkCupid einen Fake-User entdeckt habe?

    Fake-User findest du hier nur selten, kommt es jedoch vor, dass du einen entdeckst, kannst du diesen dem Support melden und sperren. Dieser wird dann innerhalb kürzester Zeit entfernt. Hierzu kannst du die Kundennummer, welche auf dem Profil des Users angegeben wird nennen.

    Fakten

    Was sind CupidTags?

    Mit CupidTags kannst du deine Interessen angeben und nach Usern suchen, die die gleichen Interessen haben.

    Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

    Bitte stelle deine Frage.
    Bitte gib deinen Vornamen an.

    Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

    Teile deine PinkCupid Erfahrung

    Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über PinkCupid. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

    Ich bin:
    Bitte wähle eine der Optionen.
    Ich suche:
    Bitte wähle eine der Optionen.
    Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
    Bitte gib dein Alter an.
    Bewerte PinkCupid:
    Bitte bewerte PinkCupid
    Bitte gib an ob du PinkCupid weiter empfehlen würdest.

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

    Persönliche Empfehlung

    Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

    Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

    Mehr erfahren...

    Infos

    Unternehmen:Cupid Media Pty Ltd
    Adresse:PO Box 9304 Gold Coast MC QLD 9726 Australia
    E-Mail:+49 800 1824375