Die größten Chat Portale im Vergleich

www.lovescout24.at

Mitglieder 560.000
Männer / Frauen Verteilung

43 %
57 %
  • verbesserter Friendscout24-Nachfolger
  • größte Datingbörse in Österreich
  • jeden Tag 1000+ neue Anmeldungen
  • viele tolle Events, bei denen man gut Singles kennenlernen kann (z.B. gratis Kino)
  • praktische App für die Nutzung von unterwegs
  • seriöses, etabliertes Portal mit gutem Support
  • Nicht unbedingt für die ernsthafte Partnersuche geeignet
  • Kosten im angemessenen Bereich
www.knuddels.at

Mitglieder 4.500.000
Männer / Frauen Verteilung

45 %
55 %
  • sehr kurzweilige Plattform für Chats
  • Publikum sehr gemischt
  • täglich neue Chatrooms für Gespräche
  • viele Minderjährige im Portal aktiv
  • komplett kostenlos nutzbar
www.spin.de

Mitglieder 100.000
Männer / Frauen Verteilung

40 %
60 %
  • Viele kostenlose Funktionen und hilfreiche Informationen
  • Aktiver Chat mit höflichen und kommunikativen Mitgliedern
  • Viele interessante Spiele stehen zur Verfügung
  • Design wirkt veraltet und ist wenig ansprechend
  • Struktur ist gerade auf der Startseite überladen, wodurch die Nutzerfreundlichkeit sinkt

Was sind Chat Portale?

In Chat Portalen gibt es normalerweise verschiedene Räume und die Kommunikation findet sekundengerecht statt. So siehst du als Mitglied die Nachrichten in Echtzeit und kannst so schnell reagieren. In der heutigen Zeit gibt es kostenlose und kostenpflichtige Chat-Portale. Auch Seiten mit Videochat sind nicht unüblich. Chats sind enorm beliebt und erfreuen sich auch seit Jahrzehnten einer sehr großen Beliebtheit. 

Dort findest du Menschen jeglichen Alters, die Freundschaften schließen möchten, auf der Suche nach Chat-Partnern sind oder sich neu verlieben möchten. Einige sind auch auf der Suche nach Spaß und einem wilden Abenteuer. Ganz gleich, welche Absichten du hast – auf Chatportalen kannst du eine wundervolle Zeit verbringen, unterschiedliche Games ausprobieren und flirten was das Zeug hält. 

Frau beim Chatten
  • Du bist auf der Suche nach sozialen Kontakten?
  • Du möchtest dem Alltag entfliehen und in eine neue Welt eintauchen?
  • Du willst dich ungezwungen im Netz umgucken und dich nett unterhalten?

Dann bist du auf Chat-Portalen richtig aufgehoben.

Einige Chatportale sind renommiert, haben internationale Bedeutung und eignen sich auch zum Online-Dating. Andere sind genauso gut besucht, doch bei diesen Anbietern geht es mehr um Chatten und das Finden neuer Kontakte und weniger um die Partnersuche.

Unter den seriösen Chatportalen gibt es natürlich auch einige weniger seriöse Anbieter. Viele Chatportale sind kostenlos nutzbar, bei anderen fallen Kosten für exklusive Leistungen an. Die Portale unterscheiden sich allerdings nicht nur bei dem Faktor Kosten, sondern auch in der Seriosität, Professionalität und bei dem gesamten Angebot. Einige Chat-Anbieter offerieren lediglich einen Chatraum, bei anderen lässt sich ein facettenreiches Angebot entdecken. Die Auswahl an Chatportalen ist mittlerweile sehr groß. Einige Portale eignen sich eher für ältere Menschen, auf anderen chatten eher junge Mitglieder miteinander. 

Welches Chat Portal passt zu mir?

Die Frage, welches Chat-Portal am ehesten zu dir passt, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Zunächst einmal musst du für dich abklären, welche Bedürfnisse von diesem Chat-Portal befriedigt werden sollen. 
 
Stehst du mit beiden Beinen im Leben und suchst einfach nur am Abend nach einer Chance, um neue Bekanntschaften zu schließen, mit netten Menschen zu chatten und von dem stressigen Alltag abzuschalten? 
Wer Chatportale für den Dating-Zweck nutzen möchte, sucht logischerweise bei anderen Portalen, als Mitglieder, die lediglich chatten und möglicherweise neue soziale Kontakte knüpfen möchten. Es gibt Chatportale, auf denen die Seriosität zu wünschen lässt. Dort gibt es viele Fake-Profile. 
 
Es gibt größere Chatportale, kleinere Plattformen und natürlich gibt es auch noch zwischen themenbezogenen Seiten zu unterscheiden. Bei einigen Plattformen gibt es nicht nur einen Chat, sondern auch einen Community-Bereich. Dort hast du als Mitglied beispielsweise die Gelegenheit, Gästebucheinträge zu hinterlassen oder spannende Games auszuprobieren.
 
Welches Chatportal am Ende des Tages für deine Zwecke geeignet ist, kannst du anhand der folgenden Faktoren schauen. Hierfür empfehlen wir dir, einen Blick auf die Chatportal-Testsieger zu werfen. Dort findest du je nach Zweck die passenden Chatportale für deine Bedürfnisse. Ansonsten haben wir dir hier die wichtigsten Chat-Portal-Typen übersichtlich zusammengetragen:

Chatportal Typen

Um das passende Chatportal zu finden, solltest du schlussendlich auf die folgenden Faktoren achten:

  • Seriosität
  • Altersstruktur
  • Kosten
  • Funktionen
  • Mitgliederzahl und -herkunft

Wer ist auf Chat-Portalen angemeldet?

Auf Chatportalen sind Menschen jeglichen Alters angemeldet. Es gibt Portale auf denen junge Menschen bis 25 angemeldet sind und natürlich bietet das Internet auch Portale für Menschen, die zwischen 40 und 60 sind. Das Netz ist voll mit Chats und natürlich gibt es themenbezogene Portale. Auf Chatportalen sind Mitglieder angemeldet, die nach Freundschaften suchen, soziale Kontakte knüpfen möchten oder auf der Suche nach Spaß sind. Genauso gut bieten einige Chatportale im Internet auch die Gelegenheit, den Dating-Faktor auszuleben und den Partner fürs Leben zu finden.
 
Darüber hinaus sind einige Chatportale international nutzbar, während andere Portalseiten das primäre Hauptaugenmerk auf Länder, Städte, Bundesländer oder Regionen legen.
 

Geschichte von Chat-Portalen - Von den Anfängen bis heute

Die Geschichte von den Chatportalen reichen bis in die 80er Jahre vom 20. Jahrhundert zurück. Dort gab es aber das Usenet und den CB-Funk, die als Chat genutzt wurden. Die klassischen Online-Chats haben in den 90er Jahren angefangen. Die damaligen Chaträume waren eine großartige Möglichkeit, um die Zeit mit chatten zu verbringen. Die Chats damals wurden allerdings anders als heutzutage genutzt. In den damaligen virtuellen Räumen versuchten die User primär jemand zu sein, der sie nicht waren. Heutzutage werden Chat-Räume zum Knüpfen neuer Freundschaften genutzt. Auch das Nutzen der Dating-Funktion für Spaß oder zum Finden des geeigneten Partners ist ein beliebter Grund, um Chatportale zu nutzen. Gegenüber früher werden die Chatportale heutzutage aus vollkommen anderen Gründen genutzt. 

Die Chatportale in den 90er Jahren haben allerdings den Grundstein für die heutigen sozialen Portale gelegt. Ob MSN, AOL, ICQ oder die IRC Chats – durch diese Portalseiten haben Menschen vieles gelernt. Auch die Schreibweise in den Chats hat sich vollkommen verändert. Heutzutage wird eher "normal" geschrieben, nur noch wenige der damals typischen Chat-Abkürzungen, dem Netzjargon, werden weiterhin verwendet. Erinnert ihr euch?

  • brb = be right back / bin gleich zurück
  • CUL8R = See you later / Bis später
  • k3wl = Cool
90er Chat

Andere, wie HDGDL, LOL, ROFL, ASAP oder FML haben sich bis heute gehalten, andere kamen hinzu, z.B. "lb" auf Instagram - stehend für "like back". 

Die Geschichte der Chatportale hat also sehr früh angefangen, ist allerdings nicht mehr mit den Portalen von früher zu vergleichen. Hier hat sich deutlich gezeigt, dass der digitale Fortschritt auch hier keinen Halt gemacht hat. 

In der heutigen Zeit unterscheidet man bei den Chatportalen zwischen drei Formen, dem IRC, dem Webchat und dem Instant Messaging. Bei IRC handelt es sich um den sogenannten Internet Relay Chat. Diese Form funktioniert nur mit einem eigenen Chat-Server und einer Client-Software. In der Regel wird für das Chatten auf solchen Portalen Java benötigt. Der Webchat ist die perfekte Möglichkeit, da hierbei keine Software installiert werden muss. Zu guter Letzt ist noch das Instant Messaging zu erwähnen. Über Whatsapp, den Facebook-Messenger und andere Apps und Portale schreibt man sich direkt - mit Freunden, Bekannten oder in riesigen Themen-Whatsappgruppen. 

Was ist die "Chattiquette"?

Bei der Chattiquette handelt es sich um festgelegte Verhaltens-Regeln für die User. Diese Regeln klären ganz klar, wie du dich als Mitglied auf einem Chatportal zu verhalten hast. In vielen Fällen werden diese Regeln jedoch nicht eingehalten. Damit der Umgang zwischen Mitgliedern auf einem angenehmen Niveau verläuft, sollten die User die speziell definierten Regeln des Chatportals einhalten. Darüber hinaus handelt es sich hier natürlich um ein Wortspiel aus "Chat" und "Etikette".

Chats erfreuen sich einer unfassbar großen Beliebtheit. Trotz Whatsapp & Co. nutzen viele jüngere, aber auch ältere Menschen die Chat-Portale immer noch sehr aktiv. Kein Wunder, denn die User auf den Portalen haben auf unkomplizierte Art und Weise die Chance, sich über verschiedene Themen zu unterhalten. Je nach Chatraum kann sich beispielsweise über Sport und Musik unterhalten werden. Die sozialen Chatplattformen bieten aber auch die Gelegenheit, sich unter Umständen zu verlieben und neue soziale Freundschaften zu schließen.

In Chats musst du dich als Mitglied nicht verstellen, du kannst dich so geben, wie du wirklich bist. Dies ist einer der wichtigsten Gründe, weshalb Chatportale immer noch so beliebt sind. Die Nutzerzahlen belegen dies. Nicht nur junge Erwachsene verbringen viel Zeit mit chatten, auch Senioren versuchen durch die Chat-Seiten, am täglichen Leben aktiv teilzunehmen. 

Chat-Portale und Dating – Passt das zusammen?

Eine der häufig gestellten Fragen besteht zwischen der Relation von Chatportalen und Dating. Kann ein Chatportal für den Dating-Aspekt verwendet werden? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Bei vielen Chatportalen gibt es keine speziellen Funktionen, sodass nur der Chatraum genutzt werden kann. Einige Chatportale möchten sich vor der Zukunft allerdings nicht verschließen und offerieren unterschiedliche Flirt- und Dating-Features. Besonders beliebte Dating-Funktionen sind das Bildvoting oder das allgemeine Voting von Usern. Mitglieder auf Chatportalen haben die Gelegenheit, so attraktive User zu finden und eine Nachricht zu hinterlassen.
 
Bei vielen Chatportalen besteht somit die Chance, den Dating-Aspekt miteinfließen zu lassen. Allerdings sollten sich Mitglieder bei vielen Portalen nicht allzu große Hoffnungen machen. Auf vielen Portalen gibt es Fake-Profile und die Erfolgsaussichten sind im Allgemeinen nicht allzu hoch. Dennoch gibt es eine Reihe von Portalen, auf denen die Erfolgsaussichten durchaus zufriedenstellend sind. Suchst du also eher nach einem Partner oder möchtest nur Leute treffen, die auf Partnersuche sind? Dann guck mal hier rein: 
 

Auf was muss man am meisten achtgeben, gibt es Gefahren? Tipps und Tricks?

Wer sich auf einem Chatportal anmeldet, muss sich leider auf ein paar Gefahren einstellen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Tipps, wie man die Zeit auf dem jeweiligen Portal so angenehm wie möglich gestalten kann. 
 
Hinsichtlich der Gefahren ist vor allen Dingen auf die jungen Erwachsenen zu achten. Wenn du unter 18 Jahre bist, solltest du vorab mit deinen Eltern sprechen. Sollte dich jemand anstößig anschreiben, so melde den User und meide dieses Portal fortan.
 
Generell sollten Mitglieder sich nie zu sicher auf den Chatportalen fühlen. Es gibt im Internet viele User, die sich für jemand anderen ausgeben. Auch Fake-Profile sind keine Seltenheit. Aus diesem Grund solltest du vorab genau überlegen, welche Daten du über dich preisgibst. Dementsprechend gibt es zwar Verifizierungen, doch selbst solche Profile können nicht wahrheitsgemäß ausgefüllt worden sein.

Chatsucht

Hinsichtlich der weiteren Gefahren muss auch auf das Thema Chatsucht eingegangen werden. Gerade bei Personen, die in einem gestörten sozialen Umfeld leben, kann der Chat zu einem Problem werden. Die Gefahr, dass es zu einem Realitätsverlust kommt, ist beim Chatten oft allgegenwärtig. Dementsprechend ist es wichtig, dass man nicht zu viel Zeit damit verbringt und sich regelmäßig mit seinen Freunden, der Familie oder der Verwandtschaft trifft. 

Wertvolle Tipps und Tricks

Hinsichtlich der Tipps, gibt es eine Reihe von Tipps, auf die du als Mitglied achten kannst. Generell hilft es enorm, sein Profil vollständig auszufüllen und die Daten wahrheitsgemäß anzugeben. 
Ein vollständiges Profil wird von anderen Leuten eher angeschrieben, als ein unvollständiges Profil. Ansonsten solltest du als User auf eine korrekte deutsche Sprache achten und dich an die Regeln halten. Sei höflich und halte dich an die Chattiquette. 
 
Die folgenden Tipps werden dir als Einsteiger und Fortgeschrittener helfen, neue Kontakte auf den Chatportalen kennen zu lernen:
 
Zunächst einmal ist es sympathischer, einen vernünftigen Nicknamen auszuwählen. Ein origineller Name ist besser, denn dadurch lassen sich die Erfolgsaussichten deutlich optimieren. Ein weiterer wichtiger Tipp besteht darin, das andere Mitglied persönlich anzusprechen und die möglichen Interessen zu prüfen. All diese Tipps sind enorm wichtig und steigern die Chancen auf den Chat-Erfolg. 

Chat Profil

FAQ

Alles Rund um Chatportale

Wer chattet auf solchen Chatportalen?

Auf Chatportalen finden sich Menschen jeglichen Alters. Einige Seiten sind eher für Menschen zwischen 40 und 60, auf anderen Seiten ist die Altersstruktur jünger und es sind beispielsweise eher junge Menschen bis 30 zu finden. Wer auf einem Chatportal anzufinden ist, hängt auch immer von der jeweiligen Seite ab.

Wo chattet man heutzutage?

Diese Frage ist mitunter gar nicht so einfach zu beantworten. Die beliebtesten Chatportale findest du unter unseren Chatportal-Testsiegern. Doch im Endeffekt hängt dies auch immer von einigen Faktoren ab. Ein Chat für junge Erwachsene ist beispielsweise für dich nicht unbedingt richtig, wenn du nur nach neuen sozialen Kontakten suchst und zwischen 50 und 60 bist. Als Mitglied möchte man sich auf einem solchen Chatportal auch wohlfühlen. 

Gibt es für beim Chatten Teenager etwas zu beachten?

Junge Teenager chatten immer noch gerne. Viele glauben dies zwar nicht, doch die Beliebtheit einiger Seiten spricht ganz klar dafür. Wer als Teenager chatten möchte, sollte eine Seite wählen, die sicher und seriös ist. Zudem gilt es gerade für junge Erwachsene unter 18 darauf zu achten, dass es eine Seite ohne sexuell anrüchige Nachrichten ist. Im Zweifelsfall ist es besser, wenn die Eltern zwischendurch dabei sind oder gemeinsam ein Chatportal auswählen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Text- und Videochats?

Den gibt es durchaus. Bei einem Textchat wird in Echtzeit geschrieben, während beim Videochat die Webcam genutzt wird und mit den anderen Mitgliedern gesprochen wird.

Sind Chatportale seriös?

Wie vermutlich in jeder Branche, gibt es auch bei den Chatportalen einige schwarze Schaafe. Doch die meisten Portalseiten sind seriös, sicher und eignen sich hervorragend zum Chatten mit anderen Mitgliedern. Nahezu jedes Portal hat einen Support oder eine Meldefunktion um unangemessenes Verhalten zu melden.

Wie kann man sein Profil auf Chatportalen löschen?

Normalerweise kann man sein Profil auf dem jeweiligen Chatportal unter dem Bereich Einstellungen löschen. Solltest du irgendwo eine kostenpflichtige Mitgliedschaft mit Abo abgeschlossen haben, musst du natürlich daran denken, auch diesen Vertrag zu kündigen. 

Sind die Chatportale technisch modern oder eher veraltet?

Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden. Es gilt immer zwischen den Seiten zu vergleichen. Viele Chatportale sind veraltet und bieten technisch keine innovativen Lösungen an. Doch es gibt auch eine Vielzahl von modernen Chatportalen, auf denen ein modernes Design und eine hohe Performance offeriert wird.