Hornet
Hornet Anmeldung
Hornet Mitglieder
Hornet sexy User

Unser Hornet Test Mit Hornet den Partner finden?

Hornet Startseite

Hornet, zu Deutsch "Hornisse", ist mit mehr als 25.000.000 weltweit eine rasant wachsende Gay-Dating-App. Ob es sich lohnt sich dort anzumelden, haben wir für euch getestet.

Wer ist bei Hornet angemeldet?

Mitglieder
25.000.000 aus Österreich
Mitgliederaktivität
15.000 tägliche Logins
Geschlechterverteilung
%
100 %
  • hier sind überwiegend junge attraktive Männer aus aller Welt angemeldet
  • die meisten Mitglieder suchen nach schnellem Vergnügen
  • der Altersschwerpunkt liegt unterhalb der 30 Jahre
  • Frauen sind bei Hornet nicht willkommen
  • ca. 70 Prozent der User stammen aus den USA

Die Nutzer von Hornet sind vor allem jung und gutaussehend. Der Großteil der Mitglieder ist unter 30, körperbewusst und modern. Viele zeigen sich und ihren Waschbrettbauch auch gerne. Die Nutzer scheinen sehr aktiv zu sein, zumindest waren viele Fotos von aufregenden Outdoor-Aktivitäten zu sehen: Ob Surfen, Bouldern oder die "klassischen" Badefotos. Optik und Ästhetik scheinen ganz allgemein groß geschrieben zu werden: Hornet Nutzer sind überwiegend sehr attraktiv, künstlerisch, aktiv und zeigen das auch gerne.

Was das Bildungsniveau anbelangt, ist es schwierig zu beurteilen und nur in Gesprächen in Erfahrung zu bringen: Bei Hornet gibt es keinen Profilbereich für schulische oder akademische Bildung.

Auch der ausgeübte Beruf wird nicht im Profil abgefragt und muss somit ebenfalls in der jeweiligen Konversation erfragt werden - sofern das interessiert.

Denn hier scheint der Fokus vor allem auf der Ästhetik und Coolness zu liegen: In ist, wer drin ist und das sind vorwiegend Schönlinge und Poser. Uns stimmte das misstrauisch, zumal es bei Hornet keinen Fake-Check gibt.

Viele Profile sind nicht vollständig ausgefüllt und wenn, dann meist nicht auf deutsch.

Zu den Absichten der Nutzer lässt sich sagen, dass die meisten eher nach Chats und Dates suchen, ob das der Wahrheit entspricht, erfährt man jedoch erst, wenn man sich getroffen hat (oder eben nicht). Aber natürlich gibt es solche und solche - viele stellen sich von ihrer besten Seite dar, andere von ihrer frivolsten. In der Regel lässt sich im Verlaufe des Chats aber schnell in Erfahrung bringen, was das Gegenüber will und wünscht.

Anmeldeprozess bei Hornet

Hornet Anmeldung
  • Anmeldung per Facebook möglich
  • Anmeldung per Google Plus möglich
  • Registrierung per E-Mail dauert am längsten
  • Bestätigungsmail landet meist im Spamordner
  • Auch via App ist die Registrierung möglich

Die Anmeldung dauert nicht lange. Man muss nur E-Mail-Adresse und Wunschpasswort eingeben und kann schon loslegen. Wahlweise kann man sich auch via Facebook oder Google einloggen. (Wählt man eines der social media zum einloggen, muss man sich aber nicht sorgen, dass dies öffentlich gepostet wird.)

Schon ist das Profil erstellt! Um Hornet aber in vollem Umfang nutzen zu können, muss man der App erlauben auf den eigenen Standort zuzugreifen. Dadurch ist die Standortnutzung möglich und es werden einem andere User in der näheren Umgebung angezeigt. Wahlweise kann man sich auch auf der Karte umsehen, oder einen beliebigen Standort eingeben.

Kontaktaufnahme bei Hornet

Hornet Mitglieder
  • Persönliche Kontaktaufnahme bei Events möglich
  • Viele User möchten Kontaktdaten austauschen
  • Im Chat finden sich immer Gespräch
  • Zur klassischen Kontaktaufnahme gehört die Nachricht
  • Du kannst Beiträge liken und kommentieren
  • Live-Chat für den direkten Austausch vorhanden

Bei Hornet kommst du sehr schnell mit anderen Usern in Kontakt. Am schnellsten funktioniert das per Nachricht, die in Form eines Messenger angezeigt werden, wenn beide online sind. Viele Männer schicken hunderte Nachrichten an verschiedene Typen in der Hoffnung, dass einer zurück schreibt. Hier liegt nämlich der Hase im Pfeffer, trotz hoher Onlinezahlen wird längst nicht jede Mail einfach so beantwortet. Die besten Chancen hast du, wenn du dir Mitglieder aus deiner Region anzeigen lässt, die gerade online sind. Hier ist die Chance hoch, dass du auf eine versendete Nachricht (mit einem sympathischen Inhalt) auch eine Reaktion erhältst. Ansonsten kannst du dich in den Gruppen mit anderen austauschen, allerdings wird hier fast nur Englisch geschrieben. Reine Deutsch-Gruppen gibt es nicht, allerdings findest du dann und wann auch Mitglieder, die ebenfalls in Deutsch kommunizieren.

Hornet Profilinformationen

Hornet sexy User
  • Vielfältige Profilgestaltung möglich
  • Du kannst mit deinem echten Namen aktiv sein
  • ca. 90 Prozent aller User nutzen ein Pseudonym
  • Sehr viele attraktive Bilder sind vorhanden
  • Nur wenige User geben ihren HIV-Status an
  • Die Profile sind mittelmässig detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für alle Nutzer kostenlos sichtbar

Wie bei allen Portalen sollte man sich gleich nach der Anmeldung an das Ausfüllen des Profils machen. Um das nicht zu vergessen, schickt die App einem eine Nachricht mit dem Hinweis, dass User mit vollständig ausgefüllten Profilen bessere Date-Chancen haben.

Bei Hornet kann man Namen und Nutzernamen eingeben und auswählen. Die meisten Nutzer sind hier jedoch lieber mit einem Pseudonym unterwegs.

Auch hat man die Möglichkeit seine Selbstbeschreibung über Hashtags zu ergänzen: Als Vorschläge sind schon #boy, #athletic und andere schöne Attribute hinterlegt. Über die Hashtags kann man andere Nutzer finden, die die selben gewählt haben.

Wie immer sind Felder für Aussehen und sexuelle Rolle (aktiv, passiv oder Abstufungen davon) hinterlegt sowie die Frage nach dem Grund der Anmeldung: Sucht man Dates, Chats, Freunde, neue Kontakte oder gar eine Beziehung?

Gut finden wir die Frage nach dem HIV-Status der Nutzer, die aber in der Praxis nicht oft ausgefüllt wird. Schade, denn das macht Safer Sex viel leichter.

Hornet App

Hornet App
  • Erhältlich im Apple Store
  • Erhältlich im Google Playstore
  • In-App Käufe möglich
  • Registrierung via App möglich
  • Sehr gute App-Menüführung

Die App ist deutlich schöner anzusehen als die Webversion und die meisten User fokussieren sich auch ausschließlich auf die Nutzung via Smartphone. So lassen sich einfacher Selfies machen, hochladen, mit den anderen teilen - eben das volle Social-Gaywork-Programm. Die Anmeldung bei Hornet ist auch ganz bequem über die App möglich, theoretisch brauchst du die Webversion überhaupt nicht.

Hornet im Praxistest

Schnelllebigkeit ist bei Hornet an der Tagesordnung. Heute angemeldet, morgen schon zahlreiche Kontakte. Ja, so einfach geht es wirklich, doch oberflächlich läuft es dennoch ab. Hier kommt am besten an wer Bilder postet und sich in Szene setzt. Dann regnet es Likes und Kontaktanfragen. Doch morgen kann alles vorbei sein wenn ein Typ kommt, der dir die Show stiehlt. Du brauchst schon etwas Selbstvertrauen und die Lust an der Sache, um dich bei Hornet wirklich wohlzufühlen. Dann aber kannst du wirklich auf deine Kosten kommen. Für schwule und bisexuelle Männer ist das Portal definitiv eine gute Option um Kontakte in der Region zu finden.

Design & Funktionalität

Müsste man es in einem Satz beschreiben würde dieser lauten: App Top, Web Flop. Die Webvariante ist wirklich nicht der optische Renner, aber sie funktioniert. Die Seite ist viel zu weiß, blendet selbst bei dunkler Bildschirmeinstellung und hat wenig bis gar nichts vom Charme der App. Da die meisten User Hornet aber ohnehin als App benutzen, ist das auch nicht weiter schlimm.

Hornet Kosten und Preise

Kostenlose Services
  • Profil erstellen
  • Mitglieder kontaktieren
  • Nutzer suchen
Kostenpflichtige Services
  • Besucherliste ansehen
  • Unbegrenzt Fotos hochladen und ansehen
  • Mehr Suchfilter
  • Werbefreie Nutzung

Ist Hornet teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Hornet im oberen Mittelfeld.

Dauer / Credits / CoinsKostenGesamt
Premium
1 Monat9,99 EUR / Monat9,99 EUR
3 Monate6,50 EUR / Monat19,49 EUR
12 Monate2,50 EUR / Monat29,99 EUR
Hornet DE Preis

Besonderheiten

Wer gerade nicht chattet oder Nutzer in der Umgebung erkundet, kann sich in Hornet auch über Neuigkeiten aller Art informieren: Im Erkundungs-Bereich findet man neue Mitglieder, Locations und anstehende Gay-Events.

Gruppenevents

Wenn du bei Hornet direkt persönliche Bekanntschaften machen möchtest, kannst du dich den Gruppen anschließen. Einige Gruppenmitglieder veranstalten regelmäßig Events, an denen du teilnehmen kannst. Dort lernst du ganz unkompliziert andere "Hornissen" kennen und kannst deinen Gay-Freundeskreis erweitern.

Unsere Bewertung

Anmeldeprozess: 4,0 / 5
Kontaktaufnahme: 3,5 / 5
Profilinformationen: 3,5 / 5
App: 4,0 / 5
Praxistest: 3,5 / 5

Fazit unseres Testredakteurs

Chris Pleines SingleBoerse.at Autor
Hornet ist hip und trendy und wächst schnell. Allerdings hat sich in unserem Test gezeigt, dass die Nutzer sehr oberflächlich sind und sich nur mit schönen Dingen umgeben wollen. Innere Werte scheinen daher vorerst zu vernachlässigen. Dass daraus keine längerfristige, ernst gemeinte Beziehung entstehen kann, ist offensichtlich. Wer schön ist und sich gerne zeigt, gerne ein wenig chattet und datet, ist hier gut aufgehoben. Wer auf innere Werte bedacht ist, sollte sich anderweitig umsehen.

FAQ

Fakten

Ist Hornet nur für Gays?

Ja, Hornet ist ein soziales Gay-Netzwerk und richtet sich ausschließlich an bisexuelle und schwule Männer, die einen Partner, ein Date oder einen One-Night-Stand finden wollen.

Ist Hornet seriös oder Abzocke?

Bei Hornet brauchst du vor Abzocke keine Angst haben. Die Plattform ist vollkommen seriös und stellt in der Gayszene einen wichtigen Webtreffpunkt für Männer dar.

Woher kommen die meisten Mitglieder von Hornet?

Hornet ist international tätig und daher stammen von den 25. Millionen Nutzern längst nicht alle aus Deutschland. Ein großer Teil der User ist in Amerika angesiedelt, doch auch in Deutschland erfreut sich Hornet immer größerer Beliebtheit.

Sind die Chancen bei Hornet gut?

Es kommt darauf an was du suchst. Viele der Männer bei Hornet suchen nicht den Mann fürs Leben, sondern möchten eine Community gründen, Dates erleben und Spaß haben. In jedem Fall hast du bei Hornet gute Chancen mit anderen Männern in Kontakt zu kommen.

Was ist der Ortungsdienst von Hornet?

Wenn du den Ortungsdienst aktivierst, kann die Plattform in deiner Umgebung nach Kontaktvorschlägen für dich suchen. Aktivierst du diese Funktion nicht, werden dir Gays aus aller Welt angezeigt.

Kosten

Ist Hornet kostenlos?

Du kannst dir die Hornet App kostenlos runterladen und dich anmelden. Auch die Registrierung in der Webversion ist kostenlos. Wenn du allerdings alle Funktionen nutzen möchtest, solltest du auf einen Premium-Account zurückgreifen.

Wie kann ich eine Hornet Premium Mitgliedschaft verschenken?

Im Kaufmenü deiner App oder in der Webvariante findest du die Option einem Freund eine einmonatige Mitgliedschaft zu schenken. Du löst diese im Warenkorb ein, bezahlst sie und übermittelst dem Freund dann den Gutscheincode.

App

Ist die Hornet App besser als die Desktopversion?

Ob du mit der Hornet App besser klar kommst, hängt von deinen Präferenzen ab. Generell ist das Webportal ebenfalls sehr bedienerfreundlich und eignet sich auch für Anfänger.

Kündigung

Wie kann ich mein Hornet Profil löschen?

Wenn du deinen Account bei Hornet löschen möchtest, wählst du zunächst deine Profileinstellungen aus. Nun kannst du unter "Profil bearbeiten" die Löschung in Auftrag geben. Befindet sich dein Account noch im Premiumstatus, musst du die Beendigung deiner Premium-Mitgliedschaft bestätigen.

Alternativen

Gibt es Alternativen zu Hornet?

Ja, es gibt einige Alternativen, die für die homosexuelle Partnersuche und auch für die Suche nach Gay-Kontakten in Betracht kommen. Schau dich einfach mal bei unseren Testsiegern im Bereich Gaydating um.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.
Wie viel ist 3+9?*

Bitte geben Sie eine gültige Antwort ein.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Persönliche Empfehlung

Lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Infos

Unternehmen:Data Protection Officer Hornet Networks Limited Office D 3/F
Adresse:Man Lok Building 93 Bonham Strand Sheung Wan Hong Kong Island Hong Kong