Benching - Längere Wartezeiten auf ein Date als beim unangemeldeten Arztbesuch

Benching - Verbannt auf die Reservebank

Stell dir vor, du triffst dich auf das erste Date mit deinem Online-Schwarm; ihr schreibt seit Wochen hin und her, verlinkt euch gegenseitig unter den lustigsten Memes bei Instagram, und versteht euch online einfach blendend. Beim ersten realen Treffen springen die Funken sofort über und du planst in deinem Kopf schon die restliche gemeinsame Zeit zusammen. Doch der Schein trügt und dein Gegenüber findet dich wohl doch nicht so gut, wie du ihn; Liebe auf den ersten Blick? Das spielt sich nur in deinem Kopf ab! Diese Erkenntnis kommt bei dir jedoch recht spät. Bei der Nachfrage nach einem erneuten Date deinerseits, wird von der anderen Partie immer wieder abgeblockt, dies allerdings so nett und schmeichlerisch, dass man ihm nicht böse sein kann und man die wiederholten Date-Absagen unbeschwert hinnimmt. Lange Rede kurzer Sinn: Du bist Opfer von Benching geworden. Dieses Phänomen ist ein Modewort, was schlichtweg bedeutet, dass du von deinem Date warmgehalten wirst. Das Wort selbst leitet sich vom Englischen Wort "bench" ab, was direkt übersetzt "Bank" bedeutet. Er oder sie behalten dich quasi auf der Reservebank, und schauen sich in der Zwischenzeit nach einem passenderen Partner für sich selbst um.

Genug von Benching, Ghosting und Co.? Dann wende dich an eine professionelle PartnervermittlungDie besten Partnervermittlungen im Vergleich

To bench or not to bench? - Der Grund für Benching

Wenn du länger darüber nachdenkst, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass auch du Benching-Täter / Bencher warst. Denn oft meint man es gar nicht böse, sondern äußere Umstände oder innere Konflikte verhindern es, ehrlich und offen mit dem Dating-Partner umzugehen. Die geläufigsten Gründe, zum Bencher zu werden sind dabei: 

  • Man weiß nicht genau, wie man Schluss machen soll und es ist leichter, sich langsam zurückzuziehen und die Sache so im Sand verlaufen zu lassen
  • Man möchte die Gefühle des Gegenübers nicht verletzen und bleibt deshalb höflich. Dies kann schließlich zu Missverständnissen führen
  • Man liebt es, von anderen angehimmelt zu werden
  • Man hat Bindungsänste und möchte sich nicht für einen Partner entscheiden. Die Online-Auswahl ist schier so groß, dass man Angst hat, etwas zu verpassen #fomo
  • Man ist in einer festen Beziehung, möchte sich aber Optionen offenhalten, falls die aktuelle Beziehung scheitern sollte

Im Gegensatz zum Ghosting verschwindet der Flirt-Partner nicht komplett und macht sich auch nicht rar, er ist nur für ein weiteres Treffen nicht mehr festzunageln. Auch als Catfisher kann er nicht bezeichnet werden, da ihr euch mindestens einmal bereits live und in Farbe gesehen habt. 

Wie reagierst du auf Benching am besten?

Das ist eine tückische Angelegenheit. Oft kann man nicht eindeutig wissen, ob man wirklich Opfer von Benching geworden ist, oder ob der Flirt-Partner momentan einfach viel um die Ohren hat.

Denn wer kennt das nicht: Man sitzt bis spät nachmittags in der Arbeit und nach Feierabend wollen Familie und Freunde auch nicht vernachlässigt werden. Wenn man dies schon selbst erlebt hat, glaubt man an das Gute im Menschen und kommt nicht sofort darauf, dass der Flirt-Partner einen nur warmhält, wenn es zu keinem erneuten Treffen nach dem ersten Date mehr kommt. Doch zu viel blinder Optimismus und Vertrauen in der Anfangsphase einer Beziehung ist nie gesund. Wir raten dir nicht, wie ein Irrer ständig misstrauisch zu sein, allerdings sind ehrliche Absichten und der offene Umgang damit das A und O bei der Beziehungsbildung. Falls du also das Gefühl hast, dass dich dein Gegenüber mit Vertröstungen warmhält, gehe am besten so vor: 

  • Um vollkommen sicher sein zu können, dass du gerade Benching zum Opfer fällst, kannst du ein Date vereinbaren, das nicht aufschiebbar ist. Beispielsweise ein Event, das nur einmal jährlich stattfindet. Wenn dein Schwarm auch hier kurzfristig absagt, gehe über zum nächsten Schritt
  • Wenn du genau weißt, was du dir von diesem Flirt erwartest, dann sag es auch so. Frage spezifisch nach, was der andere von eurer aktuellen Beziehungslage erwartet und wenn darauf nur ungenaue Antworten und Ausreden folgen, solltest du dir überlegen, das folgende zu tun
  • Breche den Kontakt ab. So hart es klingt, es ist doch die einzige Lösung in diesem Fall. Es bringt nichts, sich ewig Hoffnungen zu machen, wenn am Ende nichts dabei rauskommt. Sage deinem Schwarm ade und verlasse die Reservebank, um deinen wahren Traumpartner endlich finden zu können. Denn wenn dies passiert, wirst du nicht endlos nach Aufmerksamkeit buhlen müssen, sondern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück