Unser Testbericht:

Turkbase im Test Mai 2019

Turkbase ist das Portal für alle türkischsprachigen Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer sich hier anmeldet sollte der türkischen Sprache mächtig sein, denn es wird kaum auf Deutsch kommuniziert. Die Übersetzungen der Menüstruktur funktionieren, allerdings werden Inhalte der Community nicht übersetzt. Auffällig ist der starke Social Media Charakter, im Stil von Facebook. Ob Fotolikes, Kommentare oder gemeinsame Diskussionen im Forum, hier wird viel Wert auf Interaktion gelegt.

Anmeldeprozess

turkbase-anmeldegebuhr-blurred
  • Kostenpflichtige Freischaltung
  • Nach Zahlung direkter Zugang
  • Kein Persönlichkeitstest vorhanden
  • Bilder können direkt hochgeladen werden
  • Anmeldeprozess zügig durchführbar

Turkbase ist frei von Fakes und das hat einen Grund. Bei diesem Anbieter wirst Du erst dann freigeschaltet, wenn Du eine Gebühr entrichtet hast. Diese wird sofort nach Anmeldung fällig, Du kannst die Seite erst dann nutzen, wenn Du die Gebühr gezahlt hast. Anschließend kannst Du sofort auf alle Funktionen der Community zugreifen.

Einen Persönlichkeitstest findest Du bei Turkbase nicht, auch gibt es keine Partnervorschläge. Um andere Leute kennenzulernen musst Du selbst ein aussagekräftiges Profil erstellen. Im Zuge Deiner Anmeldung kannst Du Fotos hochladen und Deine Social-Media-Accounts verknüpfen. Die Fotos werden sofort in Deinem Profil sichtbar, eine Prüfung erfolgt nicht mehr.

Da Du Dich bereits mit Deiner Zahlung der Anmeldegebühr als echter Nutzer bewiesen hast, kannst Du ohne weitere E-Mailbestätigung sofort auf die komplette Website zugreifen und Dein Profil fertig aufbauen.

Profilinformationen

  • Wenige Möglichkeiten der Profilgestaltung vorhanden
  • Fotoalben können geschützt werden
  • Profilaufrufe können eingeschränkt werden
  • Viele Profile sind kaum ausgefüllt
  • Im Freitextfeld können Videos gepostet werden
turkbase-meinprofil

Die Profile bei Turkbase sind leider nicht sehr ansprechend. Zum einen sind sie stark von Werbung frequentiert und zum anderen gibt es nur wenige Gestaltungsmöglichkeiten. Der Nutzer hat die Möglichkeit ein eigenes Hintergrundbild einzufügen, das wird jedoch überwiegend von weiblichen Mitgliedern genutzt. Die männlichen Profile waren im Test so gut wie gar nicht gestaltet, hier waren kaum Informationen enthalten.

Wer das Profil sehen darf, kann in den Einstellungen festgehalten werden. Viele Nutzer haben es so eingestellt, dass sie nur von Freunden gesehen und kontaktiert werden können. Es ist auch möglich das Profil für alle Communitymitglieder zu verbergen. Gleiche Einstellungsmöglichkeiten gibt es für Fotoalben. Im Test hatten die meisten Nutzer ihre Fotoalben versperrt und diese konnten nur von Mitgliedern der Freundesliste eingesehen werden.

Ansprechend, aber viel zu selten genutzt ist die Freitextfunktion. Hier können nicht einfach nur Texte, sondern auch Bilder und Videos gepostet werden. Es gibt verschiedene Schriftarten zur Auswahl, auch Gestaltungsmöglichkeiten mit Emoticons, Fettschrift und kursiver Schrift stehen zur Verfügung. Wir haben nur wenige Profile gefunden, die von diesen tollen Features Gebrauch gemacht haben. Die Profilgestaltung im Freitextbereich verdient tatsächlich Aufmerksamkeit und Lob.

Kontaktaufnahme

  • Für die Kontaktaufnahme entstehen keine Kosten
  • Kontakt kann auf Freunde beschränkt werden
  • Im Chat sind lockere Gespräche möglich
  • über das Forum können Interessen miteinander geteilt werden
  • Deutschsprachige Kontakte sind kaum vorhanden
turkbase-frauenprofil

Die Kontaktmöglichkeiten bei Turkbase sind vielfältig, finden aber fast ausschließlich in türkischer Sprache statt. Wer hier mit Englisch oder Deutsch als Muttersprache hofft ein paar türkische Freunde zu finden, wird es schwer haben. Wir haben im Test nicht erlebt, dass auf eine englischsprachige Nachricht geantwortet wurde. Generell sind die Männer kommunikationsbereiter als die Frauen, viele Nachrichten werden erst gar nicht beantwortet. Verschickt werden können Mails an alle Mitglieder, die keine Begrenzung eingestellt haben. Kosten entstehen hierfür nicht.

Die schnellste Kontaktmöglichkeit ist der Chat. Mit lockeren Gesprächen entstehen hier schnell Freundschaften und Flirts, die dann im privaten Rahmen fortgesetzt werden können. Der Chat funktioniert mit einem Flash-Player, ohne vorherigen Download ist kein Zugriff möglich. Meist ist der Chat in den Abendstunden gut frequentiert, am Tag treffen sich hier nur "Online-Cliquen", mit denen schwer ins Gespräch zu kommen ist.

Gemeinsame Interessen lassen sich im Forum entdecken, denn hier wird nach Themenschwerpunkten diskutiert und gesprochen. Schnell finden sich Gemeinsamkeiten und die Nutzer kommen ins Gespräch. Es ist durch das Forum direkt möglich anderen Nutzern eine Freundesanfrage zu stellen und diese dann auf dem Profil selbst zu kontaktieren.

Special Features

Forum

Das Forum ist ein Ort der Diskussion, hier wird geplaudert was das Zeug hält. Der Umgang untereinander ist freundlich, die Themen breit gefächert. Es macht Spaß hier mitzureden, die Meinungen anderer Nutzer zu lesen und Freunde zu gewinnen.

Multiplayerspiele

turkbase-spielbereich

Im Bereich der Multiplayerspiele wird der Spieltrieb gereizt und das mit Erfolg. Ob Backgammon oder Poker, hier können alle User miteinander spielen oder sich die Zeit mit Singleplayergames vertreiben. Highscore-Listen animieren dazu die eigene Leistung immer wieder zu überbieten.

Chat

Der Chat ist der Dreh- und Angelpunkt für Gespräche, hier finden sich Nutzer aus aller Herren Länder ein. Es wird gelacht, gestritten und geflirtet. Wer im Chat ist wird schnell merken, dass die Kontaktfreude am Abend sehr hoch ist und es Spaß macht locker zu quatschen.

App

Es gibt keine App von Turkbase, allerdings lässt sich die Website in einer mobilen Version über das Smartphone aufrufen.

Praxistest

"Turkbase ist eine freundliche, türkischsprachige Community, bei der jeder Nutzer die Möglichkeit hat Freundschaften und Partnerschaften zu finden. Auch wenn es primär eine Singlebörse ist, sucht längst nicht jedes Mitglied nach einem Partner. Viele der angemeldeten Mitglieder sind bereits vergeben und haben nur Interesse Menschen der gleichen Herkunft kennenzulernen. Auf den Profilen finden sich Hinweise zum Beziehungsstatus, hier haben die meisten Nutzer auch tatsächlich Angaben gemacht.

Die Gesamtaufmachung von Turkbase ist nicht besonders beeindruckend, vor allem das Seitendesign ist schwach und erinnert ein wenig an einen Baukasten für Websites. Allerdings kommt es ja bekanntlich auf den Inhalt an, nicht auf die Hülle und der stellte uns im Test wieder zufrieden. Die Kontaktmöglichkeiten sind vielfältig, die Plattform ist abwechslungsreich und bietet zahlreiche Kennenlern- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Einziges Manko: Wer der türkischen Sprache nicht mächtig ist, hat hier wenig Freude. Allerdings richtet sich die Plattform ja gezielt an türkischsprachige Menschen und somit ist das nicht verwunderlich. Wer seine Partnersuche nicht auf die türkische Community begrenzen möchte, sollte sich eher bei Singlebörsen umsehen. 

Schade ist, dass es noch keine App gibt, dafür gibt es aber die Möglichkeiten auf dem Smartphone einfach die mobile Version zu nutzen. Sehr schön ist hingegen die Nutzung anderer Social-Media-Kanäle in Verbindung mit Turkbase. Durch die Kopplung des Facebook-Profils ist es beispielsweise möglich die dortigen Freunde direkt einzuladen und zur Freundesliste hinzuzufügen (sofern sich diese bei Turkbase angemeldet haben). "

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

5.99 EUR

Freischaltung des Profils (einmalig)

turkbase-anmeldegebuhr-blurred
Kostenlose Services
  • Nachrichtenversand
  • Nutzung des Forums
  • Profilgestaltung
  • Nutzung des Chats
  • Nutzung des Spielebereichs
  • Teilen von Clips mit anderen
Kostenpflichtige Services
  • Freischaltung des Profils kostet einmalig
  • Geschenkeversand kostet virtuelle, nicht geldwerte Währung
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • App Store

Die Freischaltung des Profils ist einmalig nötig und dient dem Fakeschutz. Hierfür werden Kosten in Höhe von 5,99 Euro fällig. Nachdem die Gebühr entrichtet ist, fallen keine weiteren Kosten bei Turkbase an.

Der Versand von Geschenken wird mit Punkten gezahlt. Bei diesen Punkten handelt es sich um eine virtuelle Währung, die keinen Gegenwert hat. Punkte werden einfach durch Onlinezeit gesammelt.

Fazit

Wer der türkischen Sprache mächtig ist, findet mit Turkbase eine große, freundliche Community für ganz viel Spaß. Natürlich können sich auch Deutsche, Österreicher und Schweizer anmelden, unabhängig von der Muttersprache. Da jedoch in den Foren und anderen öffentlichen Bereichen fast ausschließlich türkisch gesprochen wird, könnte es bei der Kommunikation zu Problemen kommen. Wer also eine Dating-Community mit einer breiter gefächerten Zielgruppe sucht, sollte sich mal bei Singlebörsen umschauen. 

FAQ

Allgemeine FAQs

Was suchen die Mitglieder von Turkbase?

Bei Turkbase triffst Du auf jede Menge, meist türkischsprachiger, Singles, die gern Kontakte knüpfen möchten. Die meisten von ihnen sind auf der Suche nach einer Partnerschaft, teilweise wird jedoch auch nur nach Freundschaften gesucht.
 

Wie kann ich das Forum benutzen?

Um im Forum aktiv zu werden musst Du lediglich auf den Reiter "Forum" klicken, Dir ein passendes Thema aussuchen und dann Dein Post verfassen. 

Anmeldung

Wer kann sich hier anmelden?

Anmelden darf sich bei Turkbase jeder, der Lust hat sich in einer türkischen Community zu bewegen und zu entfalten. Es gibt keine Länderbegrenzung und keine Vorschriften bezüglich Deiner Herkunft.
 

Was kostet die Anmeldung?

Aus Sicherheitsgründen wird vor Freischaltung eines neu angelegten Profils eine Gebühr von 5,99 Euro fällig. Diese kann mit gängigen Methoden wie Paypal, Handyabrechnung oder Kreditkarte gezahlt werden.

Spezielle Funktionen

Was ist der Länderfilter?

Mit dem Länderfilter kannst Du festlegen, ob Dich nur Nutzer aus Deinem Herkunftsland oder auch Nutzer aus anderen Ländern kontaktieren dürfen.
 

Was ist die Netzwerksuche?

Die Netzwerksuche ermöglicht es anderen Nutzern Dein Profil auch via Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen und zu finden.

Wie kann ich anderen Nutzern etwas schenken?

Auf anderen Profilen findet Du die Option: "Geschenk verschicken". Das funktioniert, indem Du das Profil einer Person besuchst und dann ein Geschenk auswählst. Um dieses zu verschicken benötigst Du Punkte.

Woher bekomme ich Punkte?

Punkte sammeln kannst Du durch Onlineaktivitäten. Du musst nichts weiter tun außer auf Turkbase aktiv zu sein. Kaufen kannst Du Punkte nicht.
 

Privatsphäre und Sicherheit

Kann ich mein Profil jederzeit löschen?

Über das Einstellungsmenü kannst Du jederzeit auf Dein Profil zugreifen und die Inhalte komplett löschen. Eine Kündigung ist nicht nötig, da es keine kostenpflichtige Premiummitgliedschaft gibt.

Ist Turkbase nur für türkische Nutzer zugänglich?

Nein, das Angebot von Turkbase richtet sich zwar an türkische Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist aber für jeden Menschen offen.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Turkbase Review Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Turkbase Review. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Turkbase Review:
Bitte bewerte Turkbase Review
Bitte gib an ob du Turkbase Review weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Infos

Unternehmen:Abdullah Akpinar TURKBASE.DE
Adresse:Schopenhauerstr. 34 90409 Nürnberg
Telefon-Hotline:09118107329
E-Mail:info@turkbase.de