KoreanCupid Logo
KoreanCupid Nachrichten
KoreanCuoid Profil

Unser Testbericht

Egal ob du jemanden aus Korea treffen möchtest oder jemanden kennenlernen willst, der sich für Korea interessiert, KoreanCupid bietet dir genau das. Die Plattform, welche zu Cupid Media gehört, wurde 2002 gegründet und hat seitdem eine stolze Mitgliederzahl von 500.000. Doch ist es wirklich möglich hier Leute zu treffen oder sind hier viele Fake-User unterwegs? Erfahre hier, wie viele User regelmäßig aktiv sind und wie kommunikativ diese sind. Kannst du die Seite auch nutzen, wenn du keine Premium-Mitgliedschaft abschließen möchtest? Wir haben KoreanCupid ausführlich getestet und beantworten dir hier alle wichtigen Fragen zu einer der größten Plattformen für koreanische Singles.

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder
25.000 aus Österreich
Mitgliederaktivität
200 tägliche Logins
Geschlechterverteilung
40 %
60 %
  • Über 500.000 User weltweit
  • Die Mehrheit der Mitglieder stammt aus Korea
  • Wenige bis keine Fake-User
  • Mehr Männer als Frauen angemeldet
  • Wenige User zur selben Zeit aktiv

KoreanCupid hat über 500.000 Mitgliedern und wächst täglich. Ungefähr 40 Prozent der User sind hier weiblich und 60 Prozent männlich. Für Frauen stehen die Chancen hier den passenden Partner zu finden dementsprechend deutlich höher. Die User selber sind sehr kommunikativ und antworten, sofern diese online sind, sehr schnell. Das Durchschnittsalter liegt zwischen 25 und 45. Ab 45 Jahren sind kaum noch Frauen zu finden, es sind jedoch viele Männer im höheren Alter registriert. Durch die starken Kontrollen des Supports sind hier kaum Fake-User zu finden. Solltest du doch einen Fake ausfindig machen, kannst du diesen melden und blockieren. Fast alle Mitglieder von KoreanCupid sind an einer ernsthaften Beziehung interessiert. 

Anmeldeprozess

KoreanCupid Anmeldung
  • Anmeldung per Facebook oder E-Mail-Adresse möglich
  • Die Registrierung erfolgt in weniger als 3 Minuten
  • Keine direkte Verifizierung der E-Mail-Adresse erforderlich, um zu chatten
  • Fotos und Profilangaben können sofort oder später hochgeladen und ausgefüllt werden
  • Verifizierung durch Ausweisdokument ist freiwillig

Die Anmeldung auf KoreanCupid ist sehr einfach und schnell erledigt. Du hast die Möglichkeit dich per Facebook anzumelden. Hier öffnet sich ein separates Fenster, in dem du aufgefordert wirst deine Zugangsdaten einzugeben und anschließend den Zugriff auf dein Konto zu erlauben. E-Mail-Adresse, Name und Geburtstag werden hier übernommen. Auf deine Pinnwand postet KoreanCupid nicht. Möchtest du den klassischen Weg gehen, kannst du über die Angaben von Name, Geschlecht, Alter, E-Mail-Adresse und einem frei gewählten Passwort einen Account erstellen. Nach der Anmeldung kannst du dein Profil durch Fotos und Informationen vervollständigen. Dies ist jedoch nicht obligatorisch und kann später vorgenommen werden. Möchtest du dies nicht machen, ist es sinnvoll, ein Ausweisdokument einzureichen, da es sonst passieren kann, dass dein Profil vom Support gelöscht wird.

Kontaktaufnahme

KoreanCupid Nachrichten
  • Nachrichten nur mit Premium-Usern kostenlos und sichtbar
  • Likes können kostenlos verschickt werden
  • Du kannst User zur Favoritenliste hinzufügen
  • Belästigt dich ein User, kannst du diesen blockieren

KoreanCupid bietet dir einige Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Bist du Premium-User, kannst du alle Nachrichten lesen und diese unbegrenzt versenden. Ist dies nicht der Fall, kannst du auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern kostenlos antworten. Basis-User jedoch können deine Nachrichten nicht lesen. Möchtest du einem User trotzdem dein Interesse bekunden, kannst du ein Like versenden. Dieses findest du auf dem jeweiligen Profil. Außerdem kannst du User, die dir gefallen, auf der Favoritenliste platzieren. So hast du schnell Zugriff auf deren Profil. Über die Suchfilter kannst du sehr detailliert angeben, wonach du suchst und bekommst dann die Ergebnisse angezeigt. Belästigt dich ein anderer User, kannst du diesen sperren oder sogar dem Support melden. KoreanCupid hat strenge Richtlinien. Verstößt ein User dagegen, wird dieser von der Plattform entfernt.

KoreanCupid kostenlos testen

Profilinformationen

KoreanCuoid Profil
  • Sehr detaillierte Profilinformationen möglich
  • Jeder User kann bis zu 5 Fotos hochladen
  • Die Bilder müssen vom Support freigeschaltet werden
  • Fotos und Informationen sind für alle User sichtbar
  • Besucht du ein anderes Profil wird dir angezeigt, ob dieser User zu dir passt oder nicht

    Die Profilinformationen auf KoreanCupid können sehr detailliert ausgefüllt werden. Du kannst Angaben zu deiner Person, deinen Vorlieben und Gewohnheiten machen. Zudem findest du einen Bereich, in dem du Fragen über die Eigenschaften, die dein zukünftiger Partner mitbringen sollte, beantworten kannst. In einem Freitext kannst du dich in eigenen Worten beschreiben und den Usern einen Eindruck über dich vermitteln. Je mehr Informationen ausgefüllt werden, desto besser funktioniert das automatische Matching, welches dir auf den Profilen von anderen Usern angezeigt wird. Du kannst auf deinem Profil bis zu 5 Fotos hochladen, welche den Richtlinien entsprechen müssen und vom Support freigeschaltet werden. Viele User haben das Profil nur zur Hälfte ausgefüllt. Auf dem Profil kannst du durch ein grünes Symbol am linken, unteren Rand des Fotos sehen, ob der User verifiziert ist oder nicht. Zudem wird neben dem Namen ein graues, gelbes oder blaues Symbol angezeigt, durch welches du erkennen kannst, ob dieser User Premium Mitglied ist oder nicht. Grau steht hier für Basis, Gelb für Gold und Blau für Platin.

    App

    KoreanCupid App
    • Die KoreanCupid App steht zum kostenlosen Download in
    • Nicht für iOS verfügbar
    • Wichtige Features sind vorhanden
    • Preise sind gleich wie auf der Website

    Die KoreanCupid App ist für Android User im Google Play Store verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden. Für iOS gibt es keine mobile App. In der Applikation findest du viele nützliche Features, die du auch auf der Website findest. Auch hier ist der Aufbau klar und sehr verständlich. Wie auch auf der Website sind hier einige Funktionen kostenpflichtig. Die Preise sind dieselben wie in der Desktop Version. Die App ist auf jeden Fall eine gute und nützliche Alternative zur Website, vor allem dann, wenn du unterwegs bist.

    Praxistest

    KoreanCupid hat sich im Test als nützliche und gute Seite erwiesen, um Koreaner kennenzulernen. Die meisten User kommunizieren gerne und viel. Sofern diese online sind, kommt sehr schnell eine Antwort. Sehr viele der User nutzen eine Premium-Mitgliedschaft und machen somit die Kommunikation einfacher. Doch auch praktische Features wie die Favoritenliste und Likes machen es sehr einfach den Überblick zu behalten und Interesse zu bekunden. Die CupidTags vereinfachen die Suche, wenn du nach bestimmten Interessen oder Hobbys suchst. Reiche nach der Anmeldung am besten ein Ausweisdokument ein, um eine Löschung deines Profils wegen Fake-Verdachts zu verhindern. 

    Das Design

    Das Design in dem KoreanCupid aufgebaut ist, ist sehr übersichtlich und verständlich. Du findest alle Features über die Kopfzeile oder im Menü. Diese sind sehr deutlich beschriftet. Die Kopfzeile ist fixiert, so dass du zu jeder Zeit auf alle Features zugreifen kannst. Die Website ist so gestaltet, dass du auf User-Profilen die wichtigsten Details direkt sehen kannst. Auch auf der Startseite werden besonders interessante Mitglieder hervorgehoben. Die mobile Website, welche vor allem für Apple User wichtig ist, funktioniert einwandfrei und lädt, wie auch die Website selbst, sehr schnell. Für alle Android User gibt es eine App, welche kostenlos heruntergeladen werden kann.

    KoreanCupid Kosten und Preise

    Kostenlose Services
    • Matching auf den Profilen
    • Favoritenliste
    • Nachrichten an Premium-Mitgliedern senden
    • CupidTags
    • Interesse per Like zeigen
    • Jetzt kostenlos ausprobieren
    Kostenpflichtige Services
    • Nachrichten von Basis-Usern lesen
    • Profil erscheint in der Suche weiter oben
    • Du kannst dein Profil hervorheben
    • Werbefrei
    • Übersetzungsfunktion für Nachrichten
    Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
    Preise Platin-Mitgliedschaft
    1 Monat34,98 EUR / Monat34,98 EUR
    3 Monate23,33 EUR / Monat69,99 EUR
    12 Monate11,67 EUR / Monat139,99 EUR
    Preise Gold-Mitgliedschaft
    1 Monat29,98 EUR / Monat29,98 EUR
    3 Monate19,99 EUR / Monat59,98 EUR
    12 Monate10,00 EUR / Monat119,98 EUR

    Ist KoreanCupid teuer oder günstig?

    Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist KoreanCupid im oberen Mittelfeld.
    Jetzt kostenlos ausprobieren

    KoreanCupid Preise
    Zahlungsmöglichkeiten
    • Kreditkarte
    • Bankeinzug
    • PayPal
    • Paysafecard
    • Sofortüberweisung
    Diskretion der Zahlung
    • Eine Zahlung ohne die Angabe des Namens ist nicht möglich

    Besonderheiten

    CupidTags

    CupidTags sind Hashtags, hinter denen du deine Interessen in Stichwörtern auflisten kannst. Diese kannst du dann nutzen, um User mit ähnlichen Interessen zu finden.

    Suchfilter

    Der Suchfilter ist sehr ausführlich und du kannst bis ins kleinste Detail angeben, nach was du suchst.

    Likes

    Mit den Likes kannst du anderen Usern kostenlos Interesse bekunden.

    Favoritenliste

    Du kannst User auf deine Favoritenliste setzen, um den Überblick zu behalten und stets das Profil deiner Wahl greifbar zu haben.

    Unsere Bewertung

    Anmeldeprozess: 5,0 / 5
    Kontaktaufnahme: 2,0 / 5
    Profilinformationen: 4,0 / 5
    App: 3,0 / 5
    Praxistest: 3,0 / 5

    Fazit unseres Testredakteurs

    SingleBoerse.at Autor Chris Pleines
    Die Dating-Plattform KoreanCupid bietet dir auf jeden Fall die Gelegenheit online Koreaner kennenzulernen. Die Mehrzahl der User hat koreanische Wurzeln. Sowohl Männer, als auch Frauen sind hier angemeldet, um den Partner fürs Leben zu finden. Als nicht zahlender User hast du hier einige Möglichkeiten andere interessante Mitglieder zu finden und diese auf dich aufmerksam zu machen. Wichtige Features, wie beispielsweise das Versenden von Nachrichten, sind wiederum nicht kostenfrei. Positiv ist, dass du auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern antworten kannst. Es sind zwar viele Mitglieder registriert, doch zur selben Zeit online sind nur wenige. Wie auch auf anderen Seiten von Cupid Media, solltest du hier dein Profil sehr gut und zeitnah ausfüllen oder verifizieren, da hier der Support sehr streng gegen Fake-User vorgeht und schnell Profile löscht, wenn diese nicht seriös erscheinen. KoreanCupid ist auf jeden Fall eine gute Adresse, um den Partner fürs Leben aus Korea zu finden. Dazu ist jedoch etwas Geduld erforderlich.
    KoreanCupid kostenlos testen

    FAQ

    Konto

    Kann ich meinen KoranCupid Account löschen?

    Ja, über das Menü kannst du die Einstellungen auswählen. Hier findest du ein Feld, über das du deinen Account löschen kannst. Hierzu musst du das Passwort eingeben. Möchtest du dieses wiederherstellen, ist dies möglich, indem du den Support kontaktierst.

    Mein KoreanCupid Account wurde nur wenige Stunden nach der Anmeldung gelöscht. Warum ist das passiert?

    Vermutlich hast du dein KoreanCupid Profil nicht ausreichend ausgefüllt. Der Support löscht Profile, die nicht seriös erscheinen. Dies kannst du Rückgängig machen, indem du deinen Personalausweis einreichst, um deine Identität zu bestätigen.

    Mein KoreanCupid Profilbild wurde abgelehnt. Warum ist das passiert?

    Die Fotos müssen bestimmten Richtlinien entsprechen. Ist dies nicht der Fall, werden diese abgelehnt. Dein Bild klar zu erkennen sein, es dürfen keine anderen Personen zu sehen sein und auch Nacktheit ist nicht gestattet.

    Benutzerfreundlichkeit

    Was mache ich, wenn ich einen Fake-User auf KoreanCupid entdecke?

    Da die Plattform fast frei von Premium Usern ist, wird dies selten vorkommen. Findest du dennoch einen, kannst du diesen dem Support melden.

    Ein anderer User belästigt mich oder ich möchte keinen Kontakt mehr haben. Was kann ich machen?

    Über das Profil des jeweiligen Users kannst du diesen sperren. Eine Kontaktaufnahme ist dann nicht mehr möglich.

    Fakten

    Kann ich KoreanCupid nur nutzen wenn ich aus Korea komme?

    Nein, die Plattform ist sowohl für Koreaner, als auch für diejenigen, die Koreaner kennenlernen möchten.

    Was sind CupidTags?

    CupidTags sind Hashtags hinter denen du auf KoreanCupid deine Interessen als Stichwort einfügen kannst. Über dieses Feature kannst du andere User mit den gleichen Interessen oder Hobbies finden.

    Zahlung

    Kann ich die Premium-Mitgliedschaft monatlich zahlen?

    Die Premium-Mitgliedschaft wird einmalig abgebucht. Du hast jedoch die Möglichkeit die Dauer von einem Monat zu wählen. So kannst du diese jeden Monat verlängern.

    Kosten

    Ist KoreanCupid eine kostenlose Plattform?

    Auf der Website findest du verschiedene Features, die kostenlos genutzt werden können. Wichtige Funktionen, wie das Versenden von Nachrichten sind jedoch kostenpflichtig.

    Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

    Bitte stelle deine Frage.
    Bitte gib deinen Vornamen an.

    Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

    Teile deine KoreanCupid Erfahrung

    Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über KoreanCupid. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

    Ich bin:
    Bitte wähle eine der Optionen.
    Ich suche:
    Bitte wähle eine der Optionen.
    Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
    Bitte gib dein Alter an.
    Bewerte KoreanCupid:
    Bitte bewerte KoreanCupid
    Bitte gib an ob du KoreanCupid weiter empfehlen würdest.

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

    Persönliche Empfehlung

    Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

    Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

    Mehr erfahren...

    Infos

    Unternehmen:Cupid Media Pty Ltd
    Adresse:PO Box 9304 Gold Coast MC QLD 9726 Australia
    Telefon-Hotline:+49 800 1824375