Joyclub Erfahrungsberichte

3.00

Basierend auf 1 Erfahrungsberichten

Sehr gut
0
Gut
0
Durchschnittlich
1
Ungenügend
0
Schlecht
0
  • Usc**** 46 Jahre
    22.05.2020

    Auf den Joyclub bin ich gestoßen, als ich längere Zeit single war und sexuell nicht ausgelastet.Da ich mich nicht fest binden wollte, kam mir die los... e Community ganz passend vor.Anfangs fühlte ich mich wie Frischfleisch und tappte als "Greenhorn" auch in manche unangenehme Falle.Von den vielen Zuschriften fühlte ich mich teils überfordert.Dates hatte ich viele, wobei mich auf erotischer Ebene die wenigsten wirklich ansprachen.Letztlich meldete ich mich ab, nachdem ich einen passenden Friend with benefits für gelegentlich gefunden hatte.Anfangs ertappte ich mich dabei, mehr hineinzuinterpretieren.Bald fing ich aber auf anderen Plattformen wieder zu daten an.Joyclub habe ich nicht mehr angesteuert, da ich es eher langweilig finde, vorher schon alles über die (Ab)Neigungen des anderen zu wissen.Entscheidend ist doch vielmehr die Chemie zwischen beiden. «»

Seite besuchen